C&C 3 jetz auch auf 360

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Es ist ja schon lange bekannt, dass C&C3 TW auch auf der Xbox 360 erscheint. Doch waren viele am Überlegen angesichts der Tatsache, dass das Spiel keine Maus unterstützt und zudem die Steuerung von dem Spiel "Herr der Ringe - Kampf um Mittelerde II" stammt.

 

Ich darf euch erleichtern, denn ich hatte die Gelgenheit gestern die Demo Version anzuspielen und ich muss sagen nach kurzer eingewöhnungsphase geht diese flüssig von der Hand.

Gebäude wärden mit A angewählt, mit R lässt sich das Baumenü öffnen. L Einheiten auswählen und mit A in den Kampf schicken. Das wars im großen und ganzen. Freaks von Nummerierungen und Kampfstrategien kommen natürich auch auf ihre kosten doch die oben genannte Spielbeschreibung reicht erstmal für die Demo.

 

Leider muss ich sagen, dass der Online Modus auf der Demo noch ziemlich langweilig war. Keine Gegner. Zudem ist die Spieler suche zufällig, ich hoffe das ist auf der Vollversion anders.

 

Im großen und ganzen zeigt sich C&C3 auf der Xbox 360 jedoch von seiner prächtigsten Seite, und ich denke die meisten Vorurteile über Strategie Spiele auf der Konsole dürfte, dank C&C nun über den haufen geworfen sein! Man sieht sich auf dem Schlachtfeld!

 

Written by - Raven

21.4.07 13:59, kommentieren

ICQ vs MSN vs Skype

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Die wohl bekanntesten Chatprogramme, ICQ, MSN, Skype, wobei letzteres wohl eher zum Telefonieren umsonst gedacht ist doch auch das neue ICQ6 und der MSN Live Messenger ziehen nach.

Mir ist klar das der Topic nicht ganz aktuell ist, jedoch will ich hier über einige Dinge sprechen die mich an dem ganzen Chatprogrammen nerven oder mir auch gefallen.

 

Skype:

 

Ein recht einfach gehaltenes Programm, übersichtlich, ohne viel schnick schnack. Meiner nach ziemlich gut. Leider benützen es nicht viele, warum auch immer, denn es bietet fast alles, dass seine Konkurrenten auch besitzen, zum einen einen zusätzlichen Telefondienst in sehr guter Qualität. Der Chat geht auch ok.

Skype ist einfach prima! Ich mag Skype

An dieser Stelle möchte ich kurz anmerken warum ich TS2 nicht dazugenommen haben: Dieses ist Serverabhängig und bietet z.B. keine Usersuche.

 

ICQ:

 

Auch schön, nur die Werbung Popups nerven, das unter so genanntem Wilkommen abgehandelt wird. Ok man kann es abstellen, dazu habe ich aber auch lang genug gebraucht, das überhaupt mal zu finden. Als störend empfinde ich auch die Werbung am unteren Abschnitt des Hauptfensters, muss sowas sein? Lobend ist die Webcam sowie die Headset Unterstützung, Kurz gesagt ICQ ist das beliebteste Chatprogramm der Welt! Das zeugt von der unendlichen Userzahl die man bei der wunderbaren Searchfunktion so findet. Auch lobenswert ist die Einteilung nach ICQ Nummern, nicht nach e-mail Adressen, ich hasse e-mails!

 

MSN:

 

MSN ist der Grund weswegen ich  diesen Topic verfasst habe. MSN regt mich auf. Obwohl es eine prima Übersichtlichkeit besitzt und auch der Webcam und Tele Dienst 1a sind stört mich MSN einfach. Das kann zum einen daran liegen dass ich es ca. 10mal starten muss bevor es richtig läuft und nicht abstürzt und das auf Windows! Microsoft? was habt ihr da getan...?! Zum anderen lässt sich keine neuere Version von MSN installieren, und wenn man den ausgefeilten Schrift-Chat benutzen will braucht man jede Menge Servicepacks, die wiederrum mit einer unendlichen Anzahl von Problemen verbunden sind. Seit neustem muss ich auch MSN nach jedem PC Neustart neu installieren, denn es löscht sich selber von der Festplatte! Vlt. macht es auch das neue ICQ6, wer weiß... MSN ist TOP, nur letzendlich FLOPP.

 

Written by - Raven

21.4.07 13:37, kommentieren

Headshot!

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Ein weiteres Massaker, diesmal in Amerika an einer UNI, 33 Tote. Für die meisten sind solche Vorfälle unglaublich, nicht akzeptabel, verständlich.

 

Die Medien behandeln diese Situation jedoch völlig anders. Sofort werden "Killerspiele" ins Licht geschoben, die für den Amoklauf verantwortlich sind. Diese verschmutzen die Seele und den Verstand, stumpfen ab und verfremden die Realität so sehr, dass man sich selbst nicht wiederfindet.

 

Es gingen sogar einige Briefe an Microsoft, an Bill Gates, den man indirekt beschuldigt dafür verantwortlich zu sein, weil er Counter Strike, das vorzeige Killerspiel published. Mehr darüber findet ihr hier: http://news.teamxbox.com/xbox/13296/Jack-Thompson-Blames-Bill-Gates-for-VT-Shooting/

 

Abschließend habe ich noch etwas in einem englischen Forum gefunden das ziemlich klar macht, dass Spiele nicht immer an solchen Tragödien schuld sind oder man es damit beweisen kann:

 

Der Attentäter war ein Chinese oder Japaner, diese sind bekannt dafür RPG's den Shootern vor zu ziehen, wie z.B. World of Warcraft. Demnach könnte man Spiele nur dann für den Amoklauf verantwortlich machen, wenn er über den Kampus gerannt wäre, mit einem Schwert Leute den Kopf abgeschlagen hätte, und dabei schrie: "Für die Horde!"

 

Written by - Raven

21.4.07 02:07, kommentieren

Pöhö! Online!

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Mein Blog geht online! Freut euch auf jede Menge Unterhaltung Rund ums Gaming und was so im Leben alles abläuft!

 

Written by - Raven

21.4.07 01:41, kommentieren